Kann Hollenstedt eine IGS bekommen?

Die Hollenstedter Grünen laden zur Videokonferenz am 7.5. um 19 Uhr 30 ein.

Dieses Jahr haben sich 40 Hollenstedter Schüler*innen an der Integrierten Gesamtschule (IGS) Buchholz angemeldet, 23 wurden abgelehnt, nur 17 dürfen im Herbst die Schule ihrer Wahl besuchen. Da es im gesamten Landkreis zu wenig Gesamtschulen gibt, werden neue Standorte gesucht. Auch Hollenstedt könnte zukünftig Standort für eine IGS werden. Wir Grünen wollen interessierte Bürger*innen über Chancen und Möglichkeiten für eine IGS in Hollenstedt informieren und Ihre Fragen beantworten:

Dr. Erhard Schäfer, Schulpolitischer Sprecher der Grünen im Kreistag

Ruth Alpers, Fraktionsvorsitzende der Grünen im Kreistag und Mitglied im Samtgemeinderat Hollenstedt

Christiane Melbeck, Fraktionsvorsitzende der Grünen im Samtgemeinderat Hollenstedt und Mitglied im Schulausschuss

Wir freuen uns über eine angeregte Diskussion.

Anmeldungen zu der Informationsveranstaltung sind per E-Mail an gruene.hollenstedt@web.de möglich. Die Anmeldedaten werden dann zugeschickt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s